Die Ablehnung der „echten“ Volksbefragung (Teil 2)

Im ersten Teil unserer Reihe zur Volksbefragung sahen WIR uns die ÖVP „Volks“-Befragung aus dem Jahre 2012 an. Nun betrachten wir die Begründung die Rathausjuristen und Landesverwaltungsgerichtshof zur Ablehnung einer „echten“ Volksbefragung zum Grazer Murkraftwerk vorbringen. Und weil es so schön ist, schaun wir uns die Personen die dahinter stecken auch gleich mit an.