DAS NETZWERK AN DER MUR – Familienbande Purrer – Gödl

Wo die Liebe hinfliegt kann Mann und Frau sich nicht immer aussuchen. Wenn aber der Leiter des Landesverwaltungsgerichts mit dem Vorstandsdirektor und Sprecher der Energie Steiermark verschwägert ist und dann noch das Urteil zum Beschwerdeverfahren einer Bürgerinitiative gegen das geplante Murkraftwerk in Graz öffentlich kommentiert, scheint die Optik etwas schief. WIR decken auf:

Die Ablehnung der „echten“ Volksbefragung (Teil 2)

Im ersten Teil unserer Reihe zur Volksbefragung sahen WIR uns die ÖVP „Volks“-Befragung aus dem Jahre 2012 an. Nun betrachten wir die Begründung die Rathausjuristen und Landesverwaltungsgerichtshof zur Ablehnung einer „echten“ Volksbefragung zum Grazer Murkraftwerk vorbringen. Und weil es so schön ist, schaun wir uns die Personen die dahinter stecken auch gleich mit an.

Murkraftwerk – Ein Bürgermeister und sein Immo-Netzwerk (Teil 2)

WIR haben uns die Immobilienfirmen des „Ersten Bürgers“ von Graz noch weiter angesehen. Das Netz scheint immer größer zu werden und insbesondere das Murkraftwerk mit seiner Staustufe spielt hier eine große Rolle.